So finden Sie die richtige Ringgröße

Die häufigste Frauengröße ist 56 und 57.

 

Wie finde ich meine Ringgröße heraus?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Größe eines Rings zu ermitteln. Im Folgenden werden verschiedene Methoden beschrieben, wobei die ersten beiden am häufigsten verwendet werden. Sie können jedoch die Methode auswählen, die am besten zu Ihnen passt.

 

1. Methode

MESSSTREIFEN
Wenn Sie Zeit haben und heute keinen Ring kaufen müssen, erwerben Sie einen Messstreifen und wir senden Ihnen einen professionellen Messstreifen mit Gebrauchsanweisung. Der Messstreifen funktioniert als ein Riemen. Einfach durch die Schnalle durchziehen und einen Kreis bilden. Schieben Sie es auf Ihren Finger, ziehen es fest und wenn der Streifen optimal festgezogen ist, entnehmen Sie die durch den Pfeil angegebene Zahl. 
Wenn Sie an einem Messstreifen interessiert sind, füllen Sie bitte die folgenden Informationen aus. 

Vyžiadať merací prúžok
Fordern Sie einen Teststreifen an

 

2. Methode

(Innenumfang in mm): Verwenden Sie Zur Messung einen Papierstreifen und mit seiner Hilfe messen Sie bitte den Innenumfang Ihres Rings, dass Sie gerade tragen. Wenn der Innenumfang 54 mm beträgt, beträgt Ihre Ringgröße 54 mm.

 

3. Methode
(Innendurchmesser in mm x Pi): Messen Sie mit einem Lineal den Innendurchmesser des Rings, den Sie gerade tragen und multiplizieren Sie seine Größe in mm mit Pi. Wenn der Innendurchmesser z. B. 17 mm ist, beträgt Ihre Größe 53,40 (17 mm x 3,14159 = Größe 53,40).  

Wenn wir nicht genau Ihre Größe auf Lager haben, z. B. Gr. 54 neigen Sie zu Größe 55, da beide Größen passen sollten. Wenn wir Ihre Größe auf Lager haben, werden wir sie für Sie umtauschen und Sie zahlen nur den Portopreis

Wenn wir Ihre Größe für Diamantringe nicht auf Lager haben (mit einem Rabatt von nicht mehr als 20%), können Sie den Ring trotzdem bestellen. Alles was Sie tun müssen, ist die Größe in der Notiz bei der Bestellung anzugeben, und wir werden sie für Sie produzieren.

 

4. Methode

MESSSTREIFEN

Wir haben auch diese Messstreifen für Sie vorbereitet, die ausgedruckt und ausgeschnitten werden müssen!

Beim Messen empfehlen wir, den Messstreifen fest am Finger zu ziehen! Wer größere Gelenke an den Fingern hat, sollte dies ebenfalls berücksichtigen.

Anweisungen wie bei der Messung vorzugehen ist, Zusammen mit den Messstreifen finden Sie im Dokument, den Sie hier anzeigen und herunterladen können:

Das Ringgrößen-Tool kann hier heruntergeladen werden >> Messstreifen (pdf)

 

5. Methode

Eine weitere einfache Methode zur Messung des Fingerumfangs:

Schneiden Sie ein längeres Stück Papier mit einer Breite von ca. 5 mm ab.

  1. Wickeln Sie das Papier um den Finger, den Sie messen möchten,
  2. Machen Sie an der Stelle, an der das Papier durch das erste Ende ragt, ein Komma mit einem Filzstift (siehe Abbildung unten),
  3. Legen Sie das Papier gegen das Lineal und messen Sie den Abstand zwischen dem Anfang des Papiers und dem gemachten Komma,
  4. Der Abstand von 54 mm entspricht der Größe des Rings 55.

 

 

6. Methode

Eine andere Methode zur Bestimmung der Größe eines Rings besteht darin, den Durchmesser des Rings oder den Durchmesser seines abgezeichneten Umrisses zu messen, siehe Abbildung.

 

Achtung- Wir folgen dem inneren Rand des Rings !!!

Sie konvertieren in die Ringnummer gemäß der angegebenen Durchschnittstabelle.

Ringgröße/-nummer
Durchschnittlich
[mm]

Ringgröße/-nummer  
Durchschnittlich
[mm]
Ringgröße/-nummer
Durchschnittlich
[mm]
Ringgröße/-nummer

Durchschnittlich
[mm]

37 11,8 46 14,6 55 17,5 64 20,4
38 12,1 47 15 56 17,8 65 20,7
39 12,4 48 15,3 57 18,1 66 21
40 12,7 49 15,6 58 18,5 67 21,3
41 13,1 50 15,9 59 18,8 68 21,7
42 13,4 51 16,2 60 19,1 69 22
43 13,7 52 16,6 61 19,4 70 22,3
44 14 53 16,9 62 19,7 71 22,6
45 14,3 54 17,2 63 20,1 72 22,9

 

Bei der Bestimmung der Ringgröße ist zu beachten, dass kalte und warme Finger nicht gleich dick sind und sich daher in ihrem Umfang unterscheiden können.

Warme / kalte Finger:
Sie sollten die Größe des Rings überprüfen, wenn Ihre Hände eine normale Temperatur haben und weder zu heiß noch zu kalt sind. Wenn Sie die Größe des Rings bei kalten Händen bestimmen, kann es vorkommen, dass der Ring normalerweise klein für Sie ist - und umgekehrt.