Datenschutz

 

Gültig ab 25. Mai 2018

Datenschutzerklärung

Gemäß Art. 13 der Verordnung 2016/679 (DSGVO) des Europäischen Parlaments und Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und freien Datenverkehr, möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten über Sie erhoben werden:

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung

Wir, iZlato s.r.o, mit Sitz Pribinova 4, 811 09 BRATISLAVA, IdNr.: 36505595, Steuer-IdNr.: 2022012663, Ust-IdNr: SK2022012663, eingetragen im Haldelsregister des Amtsgerichts Bratislava 1, Abteilung s.r.o. Registernummer: HRB 84748/B halten uns als Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) an die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie können uns telefonisch unter Nummer +43 720 115860 oder per E-Mail [email protected] erreichen.

 

Umfang der Datenverarbeitung

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden mit Zustimmung der bestehenden bzw. zukünftigen Kunden und in Einhaltung der Rechtsvorschriften verarbeitet.

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  • Grundlegende Daten:
    • Ihr Name und Vorname
    • Adresse
  • Kontaktdaten:
    • E-Mailadresse
    • Telefonnummer
    • Kontaktadresse
  • Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen:
    • gekaufte Produkte
    • Produkte, die Sie kaufen möchten
    • Informationen über die Nutzung unseres e-Shops
    • Informationen über die Nutzung von Newslettern und Teilnahme an ausgewählten Gewinnspielen
    • Registrierung der E-Mail-Kommunikation, Anrufe oder anderer Kommunikation in elektronischer oder schriftlicher Form
    • Datenverwendung bei Zahlungsabwicklung, Informationen über Zahlungsmethoden und Zahlungsdienstleistungen

 

Zweck der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden vornehmlich zum Abschluss der Kaufverträge, deren Gegenstand die Zustellung unserer Waren und Services ist, verwendet. Diese bestehen vor allem aus Aufnahme und Verarbeitung von Bestellungen, Verwaltungs- und Buchhaltungs-Management oder auch die Bearbeitung von Reklamationen und Beschwerden. Zur Erfüllung von Vertrags- und gesetzlichen Pflichten dienen auch Verarbeitung und Erstellung von Unterlagen, die mit zivil- und steuerrechtlichen Vorschriften in Zusammenhang stehen. In Bedarfsfällen können personenbezogene Daten auch für gerichtliche und außergerichtliche Forderungen herangezogen werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch für die Bewerbung eigener Erzeugnisse, den Versand von Informationsmaterial zum Beispiel über neue Dienstleistungen, Produkte und Leistungen in Form eines direkten Marketings, verwendet.

 

Rechtsgrundlage für Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden im Einklag mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet, und zwar nur, wenn:

  • die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung (Kaufvertrag) erforderlich ist, wobei Sie als Vertragspartei gelten oder Sie die Durchführung von Maßnahmen noch vor Vertragsschließung beantragen (z.B. Registrierung auf unserer Webseite)
  • die Datenverarbeitung im Rahmen unseres berechtigten Interesses erforderlich ist, besonders im Rahmen des Verkaufs unserer Produkte und Dienstleistungen den Kunden
  • uns Ihre Zustimmung zu einem oder mehreren Zwecken gegeben wird. Diese können vor allem Tätigkeiten, die mit dem Angebot der Produkte oder Dienstleistungen verbunden sind, beinhalten, oder Verarbeitung mit Ziel das Angebot Ihren Erwartungen anzupassen.

 

Kategorien von Empfängern/Übermittlung in Drittstaaten

Personenbezogene Daten dürfen nur den folgenden Kategorien von Empfängern übermittelt werden:

  • Spediteuren und Transportunternehmen
  • Marketingagenturen
  • Gesellschaften, die IT- und Telekommunikationsdienstleistungen liefern
  • Rechtsanwaltsbüros
  • Sachverständige
  • Kreditinstitute für das Zahlungsinkasso und Vollstreckungsbeamte
  • Gerichte und zur Strafverfolgung berufene Behörden
  • Buchhaltungsbüros, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater


Dauer der Datenverarbeitung

  • Im Falle der Zustimmug der betroffenen Person werden die Daten nur so lange verarbeitet, bis die Zustimmung widerrufen wird, höchstens aber 24 Monate ab ihrer Erteilung.
  • Im Falle des berechtigten Interesses werden wir personenbezogene Daten nur bis zum Widerruf verarbeiten, bzw. für die Dauer einer Frist, die in Bezug auf Lebenszyklus des gekauften Produkts oder der Dienstleistung begründet ist, damit wir Ihnen optimale Produkte und Leistungen erbringen können.
  • Im Falle der Vertragserfüllung werden Ihre personenbezogenen Daten so lange verarbeitet, wie es für die Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich ist, einschliesslich der Gewährleistung und Reklamationsbedingungen.
  • Im Falle der Gesetzpflichterfüllung werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange verarbeitet, wie dies durch das Gesetz bestimmt ist. Im Falle des Buchhaltungsgesetzes, Steuergesetzes usw. kann dies 10 Jahre dauern.

 

Rechte der betroffenen Personen

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten räumen wir unseren Kundinnen und Kunden folgende Rechte ein.

  • Der in unserem Onlineshop registrierte Käufer kann ihn betreffende personenbezogene Daten jederzeit überprüfen oder ändern, sowie seine Registrierung im Teil ''Meine Daten'' nach Anmeldung zur Webseite unseres Onlineshops löschen.
  • Sie haben Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, sowie das Recht über die Verarbeitungszwecke, Empfänger und Dauer der Verarbeitung informiert zu werden.
  • Sie haben Recht auf Berichtigung, falls Sie betreffende personenbezogene Daten falsch sind oder geändert wurden. Kontaktieren Sie uns und wir berichtigen diese.
  • Sie haben Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, falls sie falsch sind oder ungesetzlich verarbeitet werden.
  • Falls die betreffenden personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, haben Sie das Recht auf Widerspruch, ohne Einfluss auf Gesetzlichkeit der Verarbeitung.
  • Sie haben Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Falls gewünscht, werden Ihre Daten nur insoweit verarbeitet, wie es für die Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich ist, oder es wird ihre Verarbeitung völlig blockiert.
  • Falls Sie einen Verdacht auf eine ungesetzliche Datenverarbeitung oder eine nicht Ihren Rechten entsprechende Verarbeitung haben, können Sie die Verarbeitung ganz oder teilweise verweigern.
  • Sie haben Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Sie sich wünschen diese auf einen anderen Betreiber zu übetragen, stellen wir Ihnen sie in einem entsprechenden Format unter der Voraussetzung, dass keine technischen oder gesetzlichen Einschränkungen vorkommen.
  • Sie haben bei folgender Aufsichtsbehörde Beschwerderecht: Úrad pre ochranu osobných údajov Slovenskej republiky, mit Sitz Hraničná 12, 820 07 Bratislava 27, Slowakei, IdNr: 36 064 220, Telefonnummer: +421 2 3231 3220, https://dataprotection.gov.sk/uoou/

 

Wie und wo können Sie Ihre Rechte geltend machen

Ihre Rechte können Sie unter Telefonnummer +43 720 115860, schriftlich an der Adresse iZlato s.r.o., Eurovea, Central 1, Pribinova 4, 81109 BRATISLAVA oder per E-Mail [email protected] geltend machen.

Auf Anträge antworten wir kostenlos innerhalb von 30 Tagen. In komplizierten Fällen oder bei einer großen Anzahl von Anträgen sind wir berechtigt diese Frist um weitere 60 Tage zu verlängern. Selbstverständlich werden Sie über alle Vorgänge informiert. 

Wird ein Antrag als offensichtlich unbegründet beurteilt oder wiederholt, sind wir berechtigt eine angemessene Verwaltungsgebühr für die mit dieser Leistung verbundenen Kosten zu erheben.